Wie Fotos wirken

Cover
Cover
(C) mitp Verlag – Wie Fotos wirken

Verlag: mitp Verlag
ISBN 978-3-95845-992-2
160 Seiten, Hardcover, in Farbe
auch als E-Book

Dieses Buch aus dem mitp Verlag handelt von der Wirkung von Fotos.

Die Kapitel

Das Buch ist unterteilt in drei Teile und wird mit einem zusammenfassenden Fazit abgeschlossen.
Hier möchte ich einen kurzen Einblick in die jeweiligen Bereiche geben und ein paar persönliche Highlights zeigen.

Wie wir sehen

In diesem Bereich geht es darum, wie wir Menschen sehen. Und wie die Kamera „sieht“. Brian Dilg erklärt dies sehr anschaulich an vielen Beispielen.

  • Er erklärt zum Beispiel, dass wir nur ca 2% unseres Gesichtsfeldes scharf sehen und dass unser Gehirn Dinge, die wir sehen, filtert.
  • Er zeigt, wie er Rahmen in seiner Bildkomposition verwendet.
  • Er erklärt, wie Schärfentiefe und die Größe des Chips in der Kamera zusammen hängen.
  • Er zeigt, wie verwendete Brennweiten der Objektive sich auswirken.
  • Er erklärt die Beziehung von Vordergrund und Hintergrund.

Wie wir wahrnehmen

In diesem Bereich geht es darum, wie wir Dinge wahrnehmen.

  • Er erklärt, wie wichtig die Position eines Objektes oder einer Person im Bild ist.
  • Er zeigt, wie die Blicke der Betrachter durch die Auswahl des Fokus im wahrsten Wortsinne in den Fokus geraten.
  • Er erklärt, wie sich die Linienführung im Bild einsetzen lässt, um eine bestimmte Wirkung zu bekommen.
  • Er geht auf die Wirkung von Farben ein.

Wie wir denken

In diesem Bereich geht es darum, wie wir denken. Hier geht es um Hintergründe zu Bildern, Entstehungsgeschichten. Aber auch um Blickwinkel. Während die ersten beiden Bereiche eher technisch und erklärend zu lesen sind, würde ich diesen letzten Bereich fast schon als philosophisch bezeichnen.

Fazit

Hier findet sich eigentlich nur ein Schlusswort, weitere Empfehlungen zu fortsetzender Literatur, Danksagungen und die Bildnachweise.

Mein Fazit

Wir sehen etliche Bilder jeden Tag und nehmen vermutlich nur einen Bruchteil davon auch wahr. Egal ob im Museum oder in der Werbung, manche Bilder wirken nach, manche betrachten wir länger und gerne und manche haben sogar eine abstoßende Wirklung auf uns. Warum ist das so?
Wer sich dafür interessiert, wie und warum Bilder wirken, bekommt mit diesem Buch eine gute Grundlage mit auf den Weg.