speakabled. Netzwerkwochen Juni

„Diversity“ ist momentan wieder ein aktuelles Thema und viele Firmen schreiben es sich auf die Fahnen und feiern sich dafür. Aber Menschen mit Behinderung sind auf Bühnen und allgemein in der Öffentlichkeit selten bis gar nicht präsent. Dabei ist gerade auf großen Bühnen die Vielfalt der Sprecher*innen sehr wichtig.

Bei mir entsteht da der Eindruck, als wären sie bei der Diversity-Feierei gar nicht mitgemeint. Und auch wenn Gleichberechtigung von Mann und Frau genauso wichtig ist, dürfen Menschen mit Behinderung bei der Diversity-Party nicht vergessen werden.

Weil mich die mangelnde Sichtbarkeit irritiert, habe ich vor ca zwei Jahren speakabled. initiiert. Ein Portal, beim dem Menschen mit Behinderung sich und ihre Kompetenz zeigen können. So haben Veranstalter*innen und Firmen die Möglichkeit, ihre Bühnen vielseitiger zu gestalten.

Ausreden wie „wir haben niemand gefunden“ können so nicht mehr gelten.

Netzwerkwochen

Momentan verbringe ich viel Zeit damit, das Projekt und die Plattform bekannter zu machen. Das macht mir Spaß, sonst würde ich es nicht tun. Aber es ist nun mal auch viel Zeit die ich dafür aufwende. Da speakabled. ein „nebenbei-Projekt“ ist und ehrenamtlich funktioniert, habe ich eine Möglichkeit geschaffen, das Projekt via PayPal zu unterstützen.

Als zusätzlichen Anreiz habe ich einige Menschen aus meinem Netzwerk nach einem Produkt oder einer Dienstleistung gebeten, die ich verlosen kann. Das ist zugegeben ein bisschen aus dem Ruder gelaufen, denn es kamen hier sehr viele tolle Sachen zusammen.

Im Blogbeitrag auf speakabled. erzähle ich euch, welche Produkte und Dienstleistungen ihr gewinnen könnt. Neben Masken und T-Shirts gibt es z.B. auch Bücher und Abos von brand eins, dem Wirtschaftsmagazin.

Hier in meinem eigenen Magazin fasse ich jeden Monat die aktuellen Pakete zusammen.

Juni

Im Juni könnt ihr diese Preise gewinnen: