Schöne neue Welt – Überblick

Es ist Anfang Juli und das Jahr ist schon wieder halb vorbei. Die neue regelmäßige Erscheinungsweise von Artikeln gefällt mir bisher gut und bringt mich natürlich dazu, regelmäßige Beiträge zu schreiben und mir Gedanken zu machen, WAS ich denn schreiben soll. Durch die Entwicklung der letzten Monate startet heute eine neue Kategorie hier im Magazin.

Seit kurzem sind E-Scooter auf den Straßen der Republik zugelassen und nach und nach kommen auch einige davon nach München. Laut Abendzeitung erwartet die Stadt München rund 10.000 Fahrzeuge von mehreren Anbietern in den nächsten Wochen.

Zusätzlich gibt es in München einige kleine und zwei große Anbieter von Leihfahrrädern und viele Möglichkeiten, das eigene Auto zu teilen oder mehr oder weniger spontan fremde Autos von Privatpersonen oder Firmen zu leihen.

Aber nicht nur im Bereich der Mobilität, auch Essen, Dienstleistungen Werkzeuge und Wissen kann geteilt werden. Nachbarn organisieren sich in Netzwerken, Vereine bieten Untersützung und Warenhäuser und Elektromärte bieten ihre Produkte nicht nur zum Kauf, sondern auch leihweise an.

Wenn man sich die Argumente der Firmen ansieht, könnte man meinen, es gäbe eine Entwicklung, die uns weg vom Besitztum bringt. Und hin zur gemeinsamen Verwendung.
Aber ist das wirklich so?

Passend dazu entwickelt sich die Art und Weise, wie wir arbeiten, ebenfalls weiter.
Immer mehr Menschen, zumindest in meinem Umfeld, legen Wert auf Flexibilität am Arbeitsplatz. Begriffe wie New Work und Desk-Sharing kommen auf.
Eine Sharing Economy auch auf die Arbeitswelt bezogen?

In den nächsten Monaten möchte ich mich immer wieder mit den Themen „Sharing Economy“ und „New Work“ beschäftigen.

Hier möchte ich nicht nur verschiedene Konzepte aus der Arbeitswelt zeigen, sondern auch diverse (ver)Leih Dienste vorstellen und selbst ausprobieren bzw meine bereits gemachten Erfahrungen weitergeben. Die meisten Eindrücke werde ich in München sammeln, dadurch dass ich immer wieder unterwegs bin, werden aber auch andere Städte in die Tests und Berichte einbezogen.

Dieses Thema wird mich und das Magazin eine Weile begleiten, aus diesem Grund spendiere ich eine neue Kategorie: Schöne neue Welt.
Da ich auch in den letzten Jahren ab und an was zu dem Thema geschrieben habe, werde ich auch ein paar ältere Beiträge in diese Kategorie verschieben.