Rezension: WordPress 3

WordPress 3 / Galileo Computing
WordPress 3 / Galileo Computing

Titel: WordPress 3
Autorin: Alexander Hetzel
Verlag: Galileo Computing
ISBN: 978-3-8362-2662-2

Der Autor

Der Autor ist Webdesigner und seit über 10 Jahren in seinem Bereich unterwegs. Vor einiger Zeit hat das Fachbuch WordPress 3 bei Galileo veröffentlicht und dann immer wieder aktualisiert. Auf seiner Webseite stellt er sich und sein Projekt vor.

Das Buch

Das Buch ist aufgeteilt in 16 Kapitel, die wiederum in Unterkapitel aufgeteilt sind. Es ist durch seinen Umfang ein richtiges WordPress Kompendium und bedient eine große Gruppe an Lesern. Anfänger, die gerade mit einer eigenen Webseite anfangen möchten genauso, wie erfahrene WordPress-User, die z.B. in die Programmierung einsteigen wollen oder sich über Plugins informieren möchten.

Die Kapitel

Die Kapitel sind sehr ausführlich und verständlich geschrieben, viele Screenshots zeigen, was der Autor im Text erklärt.

Die Kapitel sind:

  1. Was ist WordPress?
  2. Installation
  3. Die Administrationsoberfläche
  4. Ein eigenes Theme programmieren
  5. Die Blogfunktion
  6. Seitentypen
  7. Plugins
  8. Plugins selbst programmieren
  9. Suchmaschinenoptimierung
  10. WordPress absichern
  11. Ihr Projekt online stellen
  12. Marketing und Tracking
  13. Autor sein: 30 Tipps für bessere Blogartikel
  14. Wartung
  15. Praxisbeispiele
  16. Internationalisierung von Plugins und Themes

So sieht man schon, das der Autor sehr ausführlich über WordPress schreibt und auch auf Suchmaschinenoptimierung etc mit eingeht. Die Unterkapitel möchte ich hier nicht aufzählen, aber auf der Webseite des Buches kann das gesamte Inhaltsverzeichnis angesehen werden.

 Fazit

Das Buch zeigt, wie vielseitig und umfangreich WordPress mittlerweile geworden ist. Nicht unbedingt zum in-einem-Rutsch-durchlesen gedacht, aber zum Nachschlagen und lernen geeignet. Es liegt außerdem eine CD bei, auf der die derzeit aktuelle WordPress-Version 3.8.1 und viele Plugins enthalten sind.

Es mag sein das man gerade bei WordPress, wo die Community so groß ist, das meiste aus dem Buch auch auf irgendwelchen Webseiten finden kann, aber dazu muss man sich alles mühsam zusammen suchen und versteht es dann evtl. doch nicht. Im Buch bekommt man das System, viele Plugins und sogar den Einstieg in die Programmierung gut erklärt und hat alles auch „Offline“ verfügbar.

Für Einsteiger genau wie für Fortgeschrittene WordPress Benutzer absolut empfehlenswert.

Johannes

Hallo, ich bin Johannes. Dies ist meine Spielwiese für verschiedene Projekte, Bilder, Quatsch, Ideen und Gedanken zu denen ich manchmal auch Interviews geben darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 5 =