Peter Lindbergh Untold Stories

(C) TASCHEN - Peter Lindbergh Untold Stories
(C) TASCHEN - Peter Lindbergh Untold Stories
(C) TASCHEN – Peter Lindbergh Untold Stories

Verlag: TASCHEN Verlag
ISBN 978-3-8365-7991-9
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch
Hardcover, 27 x 36 cm, 1,91 kg, 320 Seiten

Das Buch

Dieser Bildband aus dem TASCHEN-Verlag ist eine Art Liebeserklärung an Peter Lindbergh, der leider letztes Jahr verstorben ist. Der Bildband dokumentiert die erste von Peter Lindbergh selbst kuratierte Werkschau, die er kurz vor seinem Tod fertigstellte.
Im Buch seht ihr, bis auf wenige Ausnahmen die in Farbe gedruckt sind, fast ausschlieslich schwarz-weiß Bilder.

Außerdem einige wenige Texte und ein Nachruf von Wim Wenders.

Der Fotograf

Peter Lindbergh wurde am 23. November 1944 in Lissa geboren.
Nachdem er seine Kindheit in Duisburg verbracht hatte, zog es ihn in die Schweiz. Dort blieb er allerdings nicht lange und reiste er nach einem kurzen Aufenthalt in Berlin per Anhalter nach Arles. Ein paar Jahre später kam er zurück nach Deutschland, wo er in Krefeld Malerei studierte.
1978 zog Peter Lindberg nach Paris. Hier begann auch seine internationale Karriere als Fotograf. Angefangen bei der italienischen „Vogue“ arbeitete er später für viele Magazine wie z.B. „The New Yorker„, „Rolling Stone“ und „Vanity Fair„.

Viele Prominente hat Peter Lindbergh in seiner Karriere fotografiert, sowohl in Magazinen als auch auf dem Cover.
Peter Lindberg ist ein bedeutender Modefotograf und lebt heute in Paris, New York und Arles.

Peter Lindbergh starb am 3. September 2019 in Paris.

[Quelle: Wikipedia]

Die Bilder

Im Bildband findet ihr spannende schwarz-weiß Fotos, die uns auf bildliche Weise an Peter Lindberg’s Leben teilhaben lassen.
Insgesamt eine gut sortierte Mischung aus professionell ausgeleuchtete Top-Models im Studio, Landschaften, ein wenig Architektur, Bilder die an ein making-of erinnern und Aufnahmen, die wir aus einer Traumlandschaft wirken.

Fazit

Dieser Bildband ist ein  klassiches „Coffeetable Book“ und für alle, die sich für Fotografie interessieren eine absolute Empfehlung. Vor allem wenn Ihr die Bilder von Peter Lindbergh mögt, kann ich dieses Buch nur empfehlen.