In den letzten Jahren habe ich einige Beiträge zu Fotografie veröffentlicht. Heute möchte ich sie noch einmal zusammenfassen.

Bewerbungsbilder

Über die Wichtigkeit von professionellen Bewerbungsbildern habe ich immer wieder Artikel geschrieben.

Oft werden Bewerbungsbildern mit Passfotos gleichgestellt.
Warum das total falsch ist und ein Bewerbungsbild alles andere als ein Passfoto ist, habe ich hier aufgeschrieben. Außerdem habe ich beschrieben, auf was du achten solltest, wenn du Bewerbungsfotos machen lässt und warum es nach wie vor Sinn macht, diese von professionellen Fotograf:innen machen zu lassen.

Kreativität

Freie Projekte sind für Berufsfotografen wichtig zur persönlichen Entwicklung und für Hobbyfotografen spannend, weil sie dabei vieles lernen können. Sie fördern und fordern deine Kreativität.
Wie du ein (großes) fotografisches Projekt konzipieren, planen und Umsetzen kannst habe ich hier zusammengefasst:

Konzept, Planung und Bildsprache eines Projektes

Warum Stockfotografie meiner Meinung nach mit Kreativität relativ wenig zu tun hat, habe ich hier aufgeschrieben:

Tipps zur eigenen Fotografie

Wie du deine eigene Fotografie verbessern kannst, habe ich in mehreren Artikeln zusammengefasst:

Entwicklung der Fotografie

Die Fotografie ist in einem steten Wandel. Darüber kann man schimpfen, sie akzeptieren oder sich darüber freuen. Denn meine Freiberuflichkeit wäre ohne diese Veränderung nicht möglich gewesen. Einige Artikel zur Entwicklung und Veränderung der Fotografie habe ich bereits geschrieben:

Fotografie und Authentizität

Das Thema beschäftigt mich derzeit am meisten. Kann Fotografie überhaupt authentisch sein, was bedeutet Authentizität in der Fotografie und wie wirkt die Authentizität auf andere? Mehrere Artikel die sich damit befassen sind erschienen:

Lust bekommen?

Wenn du jetzt Lust bekommen hast dich über Fotografie auszutauschen oder du über ein Fotoshooting mit mir sprechen willst, kontakte mich einfach via Mail.