DSGVO

Liebe Besucher,

Hier möchte ich Ihnen in kurzen, eigenen Worten, erklären was diese Seite macht und warum. Grüße gehen raus an die DSGVO.

Wenn Sie einfach nur ein Besucher dieser Webseite sind, und wir nie Kontakt hatten, habe ich keine Daten von Ihnen und bin auch nicht daran interessiert, wer Sie sind, woher Sie kommen und warum Sie hier sind. Sorry dafür.
Da es mir relativ egal ist, wie viele Besucher diese Seite hat und woher diese kommen, gibt es auch keine Tools mehr um Besucher und Besuche zu analysieren.

Dies ändert sich erst, wenn Sie Kontakt zu mir aufnehmen.
Dann werden Sie interessant und dann werden Ihre mir genannten Informationen wahrscheinlich auch gespeichert, einfach aus dem Grund damit ich Ihnen z.B. via E-Mail antworten kann, denn wenn Sie sich bei mir via E-Mail melden, wird Ihre E-Mail Adresse im E-Mail Programm gespeichert.

 

Plugins, Kommentare etc.

Seit dem 15.05.2018 sind in diesem WordPress System keine Plugins mehr installiert, die Daten speichern.
Das Kontaktformular wurde entfernt, die Kommentare deaktiviert. Alle evtl. noch sichtbaren Kommentare sind alt.

Sharing

Ebenfalls gibt es keine Tools mehr, um Beiträge und Seiten zu teilen oder weiterzuleiten.
Sie dürfen aber natürlich gerne den jeweiligen Link in Ihren Netzwerken verbreiten.
Kopieren Sie ihn dazu einfach klassisch die URL und ergänzen Sie gerne einen persönlichen Kommentar. Ihr Netzwerk wird es Ihnen danken. Ist doch auch viel sympathischer als einfach automatisierte Links zu „sharen“.

Geld verdienen?

Mit dieser Seite wird kein direktes Geld verdient, es werden keine Affiliate Links benutzt und es gibt keine Bestellprozesse auf dieser Seite.
Sie können Postkarten via E-Mail bestellen und seit dem 18.5.2019 ausgewählte Bilder in einem externen Shop erwerben, der von pictrs.com als Service bereit gestellt wird. Alle Bestellprozesse sind von dieser Webseite www.johannesmairhofer.de gelöst.

Die Seite dient rein der Selbstdarstellung und zur Information zu meinen Dienstleistungen.
Dadurch kann es dann wiederum (hoffentlich) zu Aufträgen kommen, mit denen wiederum dann Geld verdient wird. Bestenfalls.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen, werden die Daten, die Sie mir senden, zur weiteren Verarbeitung gespeichert.
So werden z.B. E-Mails von meinem Hosting-Anbieter zur Weiterleitung an mich genutzt und bleiben dann auf dem dortigen E-Mail Server gespeichert. Und in meinem E-Mail Programm.
Wenn Sie mich anrufen wird Ihre Telefonnummer wahrscheinlich durch meinen Telefonanbieter an mich übertragen. Aber angerufen werden mag ich gar nicht so gerne, schreiben Sie mir bitte lieber, dann können wir uns treffen. Eh viel schöner.
Warum ich kein Freund von Telefonieren bin, verrate ich hier.

Kundenstamm

Wenn Sie Kunde von mir sind, habe ich Ihre Rechnungsadresse, gegebenenfalls Fotos und evtl, je nach Kommunikation, Ihre E-Mail Adresse, Telefon- oder Faxnummer gespeichert. Dies dient dazu, dass ich Ihnen Rechnungen schreiben und mit Ihnen kommunizieren kann.

Wenn Sie kein Kunde von mir sind, habe ich sehr wahrscheinlich keine Daten von Ihnen. Ganz einfach deswegen, weil ich sie (also, die Daten) nicht brauche und es mich auch nicht interessiert wo Sie wohnen, wo Sie arbeiten etc… Sie wissen schon, das alles eben.  Wieder sorry dafür.

Auf die sichere Seite gehen

Wenn Sie unsicher sind und wissen möchten ob und welche Daten über Sie vorliegen, kontaktieren Sie mich gerne.
Wenn Sie unsicher sind, habe ich aber tendenziell eher keine Daten von Ihnen.

Was offizielles?

Diese Seite ist in einfacher Sprache und meinen eigenen Worten erstellt. Auch wenn der Ton etwas flapsig ist, steht doch alles wichtige hier und sie erklärt, was diese Webseite macht und warum.

Weitere ausführliche (und offizieller klingende) Informationen finden Sie in den Seiten Impressum und Datenschutz.