Deutschlands beste Fotografen / Cover

Deutschlands beste Fotografen 2016-2017

Titel: Blickfang. Deutschlands beste Fotografen 2016/2017
Verlag: NBVD Norman Beckmann Verlag & Design
ISBN: 978-3-939028-49-9
Hardcover mit 672 Seiten, 25x32cm, 4.5 Kilogramm

Willkommen 2017. Gerade zum Jahresanfang möchte ich euch den neuen Blickfang Bildband vorstellen. Bereits zum 9. mal zeigen viele Fotografen aus Deutschland, was können. Wie gewohnt könnt ihr auf der zugehörigen Webseite viele der Fotos und Portfolios einsehen und erfahrt dort auch immer wieder aktuelles und neue Arbeiten der teilnehmenden Fotografen.

 

Redaktionelle Artikel

Wie auch in den letzten Jahren finden sich neben den Fotos auch wieder ein paar redaktionelle Artikel im Buch. Diesmal dabei:

  • Zeit zum Nachdenken, Zeit zum Handeln.  Von Dominik Butzmann, freier Fotograf.
  • Werte schätzen, Community bilden. Von Darius Ramazani, freier Fotograf.
  • Nach der Fotografie ist vor der Fotografie. Von Edzard Piltz, freier Fotograf und Filmemacher.
  • Der Schwindel der Freiheit. Von Magnus Winter, Fotograf und Director.

 

Interviews

Zum Konzept bei Blickfang gehört es, nicht nur Bilder zu zeigen, sondern auch mit den Bildermachern zu sprechen. Diesmal sind im Interview dabei:

  • Peter Heck, Fotograf.
  • Frank Zauritz, Fotograf.
  • Sebastian Artz, Fotograf.
  • Ina Schoof, Fotografin.
  • Jörg Badura, Fotograf.
  • Dominik Mentzos, Fotograf.
  • Anke Luckmann, Fotografin.
  • Steffen Jänicke, Fotograf.
  • Ailine Liefeld, Fotografin.
  • Christa Klubert, Repräsentantin.
  • Helga Staegemeir-Friedrich, Repräsentantin.

 

Bilder

Das wichtigste Element in einem Bildband: Die Bilder.

Im aktuellen Band versammelt sind die Arbeiten von 225 Fotograf*innen aus verschiedenen Bereichen.

Merklich im Vordergrund stehen hier die Mode- und Werbefotografen. Klassische Reportage- oder Architekturfotografen findet man weniger.

 

Die Bilder sind meist auf 1,5 Seiten gedruckt, so ist neben dem Bild noch Platz für die jeweiligen Kontaktdaten der Fotografen. Bei manchen Fotografen seht ihr aber auch ein mehrseitiges Portfolio, dann sind die Bilder oft formatfüllend über eine Doppelseite gedruckt.

Wie bei den letzten Blickfang-Jahrbüchern ist auch hier wieder sowohl Papier- als auch Druckqualität sehr gut.

 

Fazit

Interessant ist beim Blickfang-Konzept vor allem die Kombination aus den redaktionellen Texten & Interviews und den Bildern.
Wenn ihr euch mit der kommerziellen Fotografie und vor allem mit Mode- und Werbefotografie beschäftigen wollt, solltet ihr euch diesen Bildband anschauen. Durch die Vielseitigkeit der teilnehmenden Fotografen bekommt ihr hier einen guten Überblick über den aktuellen Markt, vor allem in diesen Bereichen.

Johannes

Hallo, ich bin Johannes. Dies ist meine Spielwiese für verschiedene Projekte, Bilder, Quatsch, Ideen und Gedanken zu denen ich manchmal auch Interviews geben darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + sechs =