© consumption - Prix Pictet 05, erschienen bei teNeues, € 49,90 - www.teneues.com. © 2014 courtesy of The Prix Pictet Ltd. www.prixpictet.com, www.pictet.com

Consumption

© consumption - Prix Pictet 05, erschienen bei teNeues, € 49,90 - www.teneues.com. © 2014 courtesy of The Prix Pictet Ltd. www.prixpictet.com, www.pictet.com
© consumption – Prix Pictet 05, erschienen bei teNeues, € 49,90 – www.teneues.com. © 2014 courtesy of The Prix Pictet Ltd. www.prixpictet.com, www.pictet.com

Titel: Consumption
Verlag: teNeues
ISBN: 978-3-8327-9734-8

Der Bildband „Consumption“ ist der offizielle Begleitband zur Ausstellung der Finalisten des „Prix Pictet“ im Victoria and Albert Museum, London, Mai 2014.
Prix Pictet
Der „Prix Pictet“ fand dieses Jahr zum fünften mal statt und hatte das Thema Consumption, also Konsum.
Fast 700 Fotografen wurden für den diesjährigen Wettbewerb vorgeschlagen und nach den ausführlichen Beratungen hat die Jury elf davon auf die sogenannte Shortlist gesetzt.
Der Bildband
Im Bildband sind Bilder zu sehen von
  • Adam Bartos
  • Motoyuki Daifu
  • Rineke Dijstra
  • Hong Hao
  • Mishka Henner
  • Juan Fernando Herrán
  • Boris Mikhailov
  • Abraham Oghobase
  • Michael Schmidt
  • Allan Sekula
  • Laurie Simmons

Zum Thema Konsum gibt es ein Vorwort von Ehrenpräsident Kofi Annan und Abhandlungen zum Konsum und Fotografie von Slavoj Zizek bzw Alex Danchev, Stephen Barber und Michael Benson.

Im Schlussteil des Buches werden die Fotografen ausführlich in Biografien und Portfolioübersichten und die Jury bzw das Auswahlverfahren vorgestellt.

Die Bilder
Die Bilder spielen mit dem Thema Konsum. Mal sehr „werbisch“, mal „reportagig“. Mal „grafisch“ und mal „künstlerisch“.

Durch die verschiedenen Künstler bekommen wir so verschiedene Ansichten zum Konsum und interessanterweise auch Einsichten in die Fotografie.
Es ist spannend und interessant, wie verschiedene Fotografen mit einem Thema umgehen.

Auf der Webseite des Verlages sieht man einige weitere Bilder, die einen kleinen Eindruck über die Vielseitigkeit vermitteln, die wir hier an Bildern sehen.

Fazit
Das Thema „Konsum“ betrift uns in unserer globalisierten Welt alle, hier haben viele verschiedene Künstler sich mit dem Thema befasst und eindrucksvolle Bilder abgeliefert.
Der Bildband ist gerade durch die verschiedenen Teilnehmer interessant und durch das Thema erschreckend zugleich. Es zeigt sich, das durch die Beschäftigung mit einem Thema viele verschiedene Ergebnisse sichtbar werden. Interessant wäre auch die Einreichungen der anderen Fotografen zu sehen, die es nicht in den Band geschafft haben.

 Johannes Mairhofer

Johannes

Hallo, ich bin Johannes. Dies ist meine Spielwiese für verschiedene Projekte, Bilder, Quatsch, Ideen und Gedanken zu denen ich manchmal auch Interviews geben darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + sieben =