BNI Erfahrungen in Hamburg

Vor ca zehn Jahren habe ich über meine ersten BNI Erfahrungen berichtet. Damals war ich in einem Chapter in München. Etwas später habe ich mein Fazit aus meinem ersten Jahr BNI gezogen.

Damals habe ich alle BNI „Regeln“, von denen es einige gibt, umgesetzt und mich sehr streng daran gehalten. Auch fast alle Empfehlungen was das Netzwerk betrifft habe ich umgesetzt. So gibt es zB „Vier-Augen-Gespräche“, Fortbildungen, Abendveranstaltungen und Ausflüge.

Dadurch kamen so einige Stunden Arbeit zusammen. Nach meinem Jahr dort habe ich mich entschieden meine Mitgliedschaft nicht zu verlängern, Zum einen war mir die Regelmäßigkeit zu viel, zum anderen hatte ich mit meiner Fotografie nach dem BNI Jahr pausiert, es passte also auch thematisch nicht.

Nun bin ich gerade eben in Hamburg in einem Chapter (Pinus) zu Gast gewesen und war dort sehr zufrieden. Eine Gruppe von vielen freundlichen Unternehmerinnen und Unternehmern, die mich als Gast sehr warmherzig und offen empfangen haben.

Gerade wenn ihr in einer fremden Stadt Anschluss zu Unternehmer*innen sucht, kann ich so ein BNI Chapter sehr empfehlen.
Ob ich mich nun für eine neue Mitgliedschaft bewerbe möchte ich heute noch nicht entscheiden.
Die regelmäßigen Verpflichtungen schrecken mich momentan eher ab, die Freundlichkeit der Gruppe und die Chancen, die so ein Netzwerk ja auch mit sich bringt, sprechen eher dafür.

Darüber werde ich noch ein paar Tage nachdenken.