Sonnenaufgang am Neujahrsmorgen

Bitte folgen

In den letzten Tagen habe ich immer wieder Artikel gesehen, in denen Accounts vorgestellt und empfohlen wurden, denen man folgen könnte. Sogar sollte. Meistens waren dass die selben oder ähnliche Accounts wie man sie eigentlich schon kennt und aus anderen Empfehlungen  aufgeschnappt hat.

Hier sind 20 Accounts denen ihr folgen könnt und die ihr wahrscheinlich noch nicht kennt.

Die Reihenfolge ist alphabetisch nach Twitter-Handle und ohne Wertung. In dieser Liste sehr ihr alle Accounts und könnt direkt die Liste abonnieren.

brandeins ist der Twitter-Account des Wirtschaftsmagazins Brand Eins. Eine meiner Lieblingszeitschriften und eine der wenigen die ich als gedruckte Version im Abo habe. Auf dem Twitter-Kanal twittert die Redaktion Zitate und Ausschnitte ihrer Artikel und erwähnt und Retweetet Beiträge zum Thema Wirtschaft, Innovation, Unternehmertum.

cathibruns twittert und kommentiert zu den Themen Entrepreneurship, Selbstständigkeit und Unternehmertum. Sie hat dazu einige spannende Projekte initiiert und berät & unterstützt Selbstständige. Außerdem ist sie auf Konferenzen unterwegs. Kurz gesagt, eine Macherin.

Eva0817 ist verrückt. Sie arbeitet laut ihrer Bio am Institut für geiles Zeug, ich weiß zufällig das sie dort nicht nur angestellt, sondern die Direktorin, Aufsichtsratsmitglied und Betriebsratsvorsitzende ist. Sie schreibt nicht nur über ihre Träume, sondern über vieles andere. Folgt ihr, ihr werdet es nicht bereuen.

fotofeinkost schreibt über Fotografie. Sie ist Coach und hilft Fotografen dabei, ihren Fokus zu finden, Marketing zu optimieren oder sich zu verbessern. Ihre Tweets sind daher fokussiert auf Fotografie und Fotografenmarketing. Man erfährt dort aber auch immer wieder etwas über interessante Ausstellungen oder Fotowettbewerbe. Vor allem für Fotografen eine Empfehlung.

hahallejulia twittert zu allem was ihr einfällt. Sie hat ihren Account schon mindestens fünf mal gelöscht und neu gemacht, trotzdem hat sie schon wieder 24tausend Tweets geschrieben. Das sagt eigentlich schon alles. Trotzdem oder gerade deswegen macht es viel Spaß ihr zu folgen.

isayshotgun schreibt über ihr Leben mit Depression. Sie macht das schon sehr lange und sehr offen. Vor einiger Zeit ist ein Verlag auf sie aufmerksam geworden und sie hat ein Buch veröffentlicht. Außerdem schreibt sie Beiträge in diversen Magazinen.

janekf ist ein Nerd. Sehr aktiv in der Tech-Event Szene und auf vielen Barcamps und IT-Konferenzen unterwegs. Bei Twitter merkt man das nicht so aber privat ist er auch sehr lustig.

jansche twittert und schreibt zum Thema Diversität und Inklusion. Er arbeitet bei Microsoft und setzt sich dort und bei vielen anderen Events für Barrierefreiheit und einen Code of Conduct ein. Er ist viel unterwegs, fast immer unter Strom und meistens gut gelaunt.

kathaSchulze ist Abgeordnete der Grünen und Fraktionsvorsitzende. Sie nimmt ihre Follower mit auf Ihre Reisen und berichtet von ihrer politischen Arbeit. Nicht nur für grüne Wähler interessant.

kwerfeldein ist der Account des gleichnahmigen Magazins zur Fotografie. Hier werden die Beiträge aus dem eigenen Magazin veröffentlicht, es gibt aber auch immer wieder Linktipps und Empfehlungen zu anderen Artikeln und Beiträgen. Auch ein spannender Account für alle, die sich für Fotografie interessieren.

milch_honig ist Kunst. Sie Twittert und schreibt über ihr Leben mit Dating und Tinder. Ob alles immer der Wahrheit entspricht weiß man nicht, es ist aber auch egal. Sie hat außerdem ein Buch veröffentlicht und fotografiert.

nataliegrams1 schreibt zum Thema Homöopathie. Sie war lange in der Szene aktiv und hat vor einiger Zeit einen extremen Wandel hinter sich. Von der Homöopathin zur Skeptikerin. Das Thema ist sicher ähnlich strittig wie Impfen, ihr zu folgen macht aber Spaß, egal welche Meinung man hier vertritt.

NiceBastard Twittert sehr aktiv über sein Leben und seine Erlebnisse. Er hatte schon 10000 Berufe u.a. auch einen Verlag und er macht mindestens 1000 Dinge und Projekte gleichzeitig. Ob als Türsteher oder als Fahrgastbefrager, er nimmt seine Follower zu allem mit. Prädikat: Unterhaltsam.

nilshitze ist laut seiner Bio Gentleman, Vater und Nerd. All das stimmt, er ist aber noch viel mehr. Organisator, Helfer, IT-Fuzzi und Macher. Bei gefühlt allen Tech-Events in und um München hat er seine Finger im Spiel oder ist Organisator. Außerdem hilft er bei vielen Problemen, Twittert spannende Jobs und lässt uns am Leben eines Vaters einer wirklichen großen Großfamilie Teilhaben. Wie er all das unter einen Hut bringt weiß ich nicht, aber er schafft es. Folgt ihm.

ProSieben twittert, natürlich, zum eigenen TV Programm. Trotzdem habe ich den Account den den üblichen Empfehlungslisten noch nie gesehen. Dabei ist er sehr aktiv und lustig. Zuschauerfragen werden mal frech mal höflich beantwortet und auch andere Sender bekommen ab und an ihr Fett weg. Aber immer über der Gürtellinie und mit einem Augenzwinkern. Ich wünsche mir mehr solche Kommunikation von Unternehmen.

Rollifraeulein ist Literaturwissenschaftlerin und twittert über Literatur und Inklusion. Sie hat sich z.B. mit Märchen beschäftigt und wie präsent Menschen mit Behinderung in Märchen sind. Außerdem twittert sie über Social Media und ihre Jobsuche.

tiny_tales twittert leider gar nicht mehr. Es war aber ein sehr tolles Projekt, in dem „sehr kurze Kurzgeschichten“ geschrieben wurden. Der Autor Florian Meimberg hat die damals noch gültigen 140 Zeichen genutzt um in jeden Tweet eine winzig kleine Kurzgeschichte zu packen. Und er hat es geschafft. Das Archiv durchzulesen macht immer noch und immer wieder Freude.

TweetAngi ist eigentlich im falschen Bundesland geboren worden. Ihr Herz ist in Bayern, der Körper befindet sich woanders. Sie schreibt über Arbeit, die Fahrten mit dem öffentlichen Nahverkehr und Hamsti. Außerdem haben wir alle an Ihrer Hochzeitsplanung teilgenommen. Alle Ihre Tweets sind ernst gemeint.

visually_hidden twittert zwar nicht sehr oft, aber dafür immer mit interessanten Beiträgen zum Thema Inklusion und (digitaler) Barrierefreiheit.

wolflotter ist Zivilkapitalist und schreibt u.a. für die Brand Eins. In seinen Tweets beschäftigt er sich mit Wirtschaft und Gesellschaft. Es macht Spaß mit ihm zu diskutieren und seine Tweets regen oft zum nachdenken an.

Johannes

Hallo, ich bin Johannes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − 2 =