Bitte folgen 2020

Zum Jahresanfang möchte ich euch wieder einige Twitter-Accounts empfehlen, denen ihr in diesem Jahr folgen könnt. Wie im letzten Jahr sind es sind wieder 10 Accounts.
Für alle Empfehlungslisten habe ich Twitter-Listen erstellt, die ihr direkt komplett abonnieren könnt, am besten folgt ihr einfach allen drei Listen, ich habe darauf geachtet keine Dopplungen aufzunehmen, kann aber für nix garantieren 🙂

Die Reihenfolge ist wieder alphabetisch nach Twitter-Handle und ohne Wertung.

@calmmoment ist aus München und Besitzer einer Bar. Da er darüber nicht öffentlich schreibt, verrate ich an dieser Stelle auch nicht von welcher. Aber es ist eine tolle 🙂
Er schreibt über München, Gerechtigkeit, Fahrradfahren und das Grundeinkommen.

@crowandkraken habe ich letztes Jahr in Hamburg kennen gelernt als ich zu Gast bei einem Buch-Barcamp war, dass sie mit ihrem Team organisiert hat.
Sie schreibt dementsprechend viel über Bücher, aber auch Themen wie Feminismus, Hamburg und andere haben bei ihr Platz.

@igorpianist ist Pianist. Leider kennen wir uns noch nicht persönlich, aber er schreibt viel über Musik und gibt Einblicke in seine Arbeit.
Außerdem setzt er sich sehr stark für Gerechtigkeit und Menschenwürde ein.

@merlewortschatz ist Moderatorin, Kommunikationsberaterin und wir kennen uns von unserer gemeinsamen Arbeit mit dem Open Transfer Team.
Sie schreibt viel über Ihre Arbeit, aber auch über Bildung und Gesellschaft.

@miss_schnuck ist schwer zu beschreiben. Wir kennen uns nicht persönlich, aber ich  habe ein Interview mit ihr in einem Podcast gehört und seit dem folgen wir uns gegenseitig. Sie schreibt über ihr Familienleben, ihre Kinder, Musik und Inklusion. Genau wie ich hat sie auch schon ein paar spannende Diskussionen zum Thema Inklusion führen dürfen.

@post4julia ist Stadtratskandidatin der Grünen in München. Wir kennen uns leider noch nicht persönlich, aber da ich seit diesem Jahr für die Grüne Fraktion arbeite, ist das wahrscheinlich nur noch eine Frage der Zeit 🙂
Sie schreibt über die Arbeit mit den Grünen München, Frauenlobby und gesellschaftliche Themen.

@salome_herself nennt sich in ihrer Bio selbst: „Spielzeug für Erwachsene“. Sie ist Gründerin, Autorin und ehemalige Kolumnistin der Welt.
Sie schreibt über ihre Arbeit als „Spielzeug für Erwachsene“, Feminismus, Selbstbestimmung und ihre Arbeit im Einsatz für selbstbestimmte Sexarbeit.

@themaart ist ein junger lebensfroher Mensch. Wir kennen uns noch nicht persönlich, haben aber einige tolle Gespräche geführt die mir sehr geholfen haben. Inhaltlich tut das hier nichts zur Sache, aber ich möchte mich gern an dieser Stelle außerordentlich bei ihm bedanken.

Danke, du bist einer der besten Menschen und einer der Gründe, warum ich Twitter wahnsinnig dankbar bin für die Menschen die ich hier kennen lernen durfte. <3

@wahl_beobachter beschäftigt sich mit Politik und analysiert politische Ströme. Vor allem in Bezug auf Parteien, Politiker und Abgeordnete und deren Umgang mit Social Media findet ihr hier viele spannende Infos. Leider kennen wir uns noch nicht persönlich.

@wolfgangkerler ist Chefredakteur der relativ neuen 1e9 Community, die wiederum quasi-offizieller Nachfolger des WIRED-Deutschland Magazin ist. Dort bin ich als freier Autor tätig und Wolfgang ist mein Ansprechpartner für Themenvorschläge, Artikel etc. Außerdem hat er mir viele unangenehme aber sehr gute Tipps zu meiner Schreibarbeit gegeben.
Dadurch dass wir uns gerne direkt treffen um Artikel und andere Themen zu besprechen kennen wir uns auch persönlich.